TV Jahn Rehburg e.V.

 
 

MDC Dance Show mit fazinierenden Tänzen

MDC Dance Show der Modern Dance Company begeistert das Publikum

    Next Generation

Tanzshow der Modern Dance Company vom TV Jahn Rehburg

Die MDC Dance Show am Samstag, den 9. Juni 2018  war überaus gut besucht und erfreute sich eines gut gelaunten Publikums.  Initiiert wurde die einzigartige Tanzshow von Melissa Korte, Trainerin von  BeCharmed.  Im Team um Edith Korte,  Spartenleiterin der MDC, übernahm Melissa die künstlerische Leitung der Show.  Gemeinsam mit Jakob Stäblein moderierte sie das fast dreistündige Programm. Das Programm bot faszinierenden Tanzsport, wunderschöne und zauberhafte Tänze.  Es war das Zusammenspiel aus farbenfroher Dekoration mit rot weißer Luftballonschlange, Glitzervorhang  und den anmutigen Bewegungen der Tänzerinnen, die stets aufs Neue verzauberten. Acht Tanzgruppen aus der Sparte Modern Dance Company, kleine und große Tänzer, zwei Duos und ein Solo, sowie die Gastgruppe „ Gym Teens“  aus Nienburg, verwöhnten das Publikum mit nicht weniger als  20 abwechslungsreichen Darbietungen.   Im ersten Block  waren gleich vier Tanzgruppen, ein Solo und zwei Duos  gemeinsam vertreten. Die „Smarties“ (4-6 Jahre) tanzten in silber glitzernden Röcken zur Musik von Helene Fischer und bezauberten das Publikum mit dem Tanz zum Lied „Achterbahn“. Dann betraten  „Dancing Queen“ (unsere Damengruppe ab 30 Jahren) die Tanzfläche, die mit ihrem Tanz „90er Mix“ eine Choreografie im Jazz- und Modern Stil zeigten und diese zu bekannten Hits der 90er Jahre präsentierten.  Es folgte ein Duo der Tänzerinnen  Sarah Mücke und Emelie Busse, die in beeindruckender Weise mit fließenden und kraftvollen Bewegungen  zum Thema „ Schulzengel“ performten. Ebenso überzeugte Lowis Kaßing mit ihrem hinreißend getanzten Solo zum Song „Wachsen“, die in dieser Choreografie die Gefühlswelten eines jungen Mädchens auf dem Weg zum erwachsen werden darstellte. Die Einsteiger und Fortgeschrittenen der Bambusbärenbande (6 bis 10 Jahre) überraschten im spanischen Stil zum sommerlichen Sound „Baila me Ritmo“ und tanzten zu „Captain Hook“ ihren  Seeräubertanz. Den Abschluss des ersten Blocks  bildete das zweite Duo, Chiara Just und  Emelie Busse,  mit einer Choreografie zum Thema „Tsunami“ und ließen damit die Vorfreude auf den weiteren Verlauf der Show steigen.  Nach einer Pause folgte der zweite Showblock, in dem  die Sky Dancer (11 bis 13 Jahre) mit „La Bomba“ bewiesen,  das tanzen richtig  Spaß macht. Unsere Gäste die „Gym Teens“ aus Nienburg brachten das Publikum mit einer Gymnastik zu einem rasanten Geigenspiel von David Garrett zum Staunen. Mit Bändern und einem Reifen, die allesamt durch die Luft gewirbelt und wieder aufgefangen wurden, bestachen sie mit einem strahlendem Ausdruck und einer grazilen Tanzchoreografie. Die Bambusbärenbande präsentierte zwei weitere Tänze und die  Next Generation kam zum Soundtrack von Superman auf die Tanzfläche und zeigte ihre rasante Choreografie zu „Space“. Den Abschluss bildeten hier ein weiteres Mal die Kleinsten, unsere Smarties. Zum weltbekannten Hit „Gangdamstyle“ zeigten sie dem Publikum, dass sie die berühmte Tanzchoreografie beherrschen. Auch das Publikum wurde vom Moderatorenteam Jakob Stäblein und Melissa Korte zum Mitmachen animiert. Im letzten Tanzblock des Nachmittags präsentierten die  Formationen der Wettkampfgruppen sowie die älteren Gruppen ihre neuesten Tänze. Die Sky Dancer tanzten zu Ariana Grandes neuestem Hit. Dancing Queen zeigte  ihr Können zu Michael Jacksons „Care about us“ und Next Generation interpretierte in  ihrem Tanz das Thema „Bollywood“, mit dem sie bereits u.a. beim Karneval in Stolzenau und der Sportgala in Uchte glänzten. Die Wettkampfgruppen 20 Step Feets und BeCharmed bildeten den Abschluss.  20 Step Feets erreichte in diesem Jahr mit ihrem Tanz zu „Tarzan“ einen  4. Platz im Regionsentscheid und BeCharmed stand ganz oben auf dem Treppchen als  Regionssieger Süd  und  verzauberte das Publikum mit einer kraftvollen Choreografie und strahlendem Ausdruck  zu „Hogwarts“.  Abschließend tanzten alle aktiven Tänzerinnen und Tänzer zusammen mit den Moderatoren eine gemeinsame Choreografie zu dem Dirty Dancing Song „Do you love me“ und bedankten sich damit beim hervorragenden Publikum für ihr Kommen und ihre Unterstützung. 

                     20 Step FeetsSky Dancer

weitere Bilder unter

www.facebook.com/ModernDanceTVJahn

Meldung vom 02.06.2018Letzte Aktualisierung: 19.06.2018


« zurück


Termine